REZEPT - Gnocchetti Pomodorini del Vesuvio

15. Okt 2020

Rezepte von Markus Nussbaumer - inspiriert von leckeren Produkten aus unserer Gourmethalle.

Zutaten.

  • 500g Gentile Gnocchetti
  • 1 fein gewürfelte rote Zwiebel (Cipolle di Tropea)
  • 1 Glas Pomodorini del Piennolo del Vesuvio Gentile
  • 3 große zerdückte Knolauchzehen
  • 1 Peperoncino (halbiert & in feinen Streifen)
  • Olio Extra Vergine (100% Italiano von Cola Vita)
  • Meersalz Fiore di Sale
  • Schwarzer Pfeffer (grob aus der Mühle/Mörser)
  • 150g Pecorino sardo Käse oder Parmesan (gerieben)
  • 1 Bund klein geschnittene Petersilie
  • 2 Fl. Donnafugata Rosato „Sul Vulcano"

Zubereitung.

Als Erstes, schenke Dir ein Viertele (0,25l) Donnafugata Rosato „Sul Vulcano“ ein & geniesse den ersten Schluck!
Koche die Gnocchetti in reichlich Wasser & 3 Esslöffel Salz „al dente“. Währenddessen in einer hochwandigen
Pfanne reichlich Olivenöl Extra Vergine (100% italiano von ColaVita) erhitzen, darin die zerdrückten Knoblauchzehen
anbraten bis sie leicht Farbe bekommen. Den Knoblauch vorsichtig aus der Pfanne holen- sie werden nicht mehr gebraucht!
Die rote Zwiebel im Öl glasig anschwitzen und die Peperoncino dazugeben. Nun mit einem Schuss Sul Vulcano
ablöschen & das Glas Pomodorini del Piennolo del Vesuvio samt Wasser hinzugeben. Zum Abschmecken mit
etwas Meersalz, groben Pfeffer & der Petersilie würzen. 

Jetzt ist genau die richtige Zeit noch ein Schlückchen Vino Rosato zu trinken und zuzusehen, wie die Sugo einkocht. 

Die Gnocchetti mit einem Schaumlöffel direkt aus dem Wasser in die Pfanne geben und gut durchschwenken.
Wenn das überschüssige Wasser soweit verkocht ist, dass die Pasta noch saftig ist, ist diese vegetarische Köstlichkeit der
Italienischen Pastaküche fertig!
Mit reichlich geriebenem Käse servieren!

Dazu kann die zweite Flasche Donnafugata Rosato
„Sul Vulcano“ getrunken werden.

Buon Appetito!